Weihnachtsmarkt Koblenz - Der ultimative Glühwein- und Food-Guide

Knusprige Reibekuchen und Eierpunsch, Rostbratwust und belgisches Glühbier oder Flammlachs und dampfender Chardonnay Glühwein - ohne all diese Köstlichkeiten wäre die  Adventszeit nur halb so schön! Ich war auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt unterwegs und habe das kulinarische Angebot einmal unter die Lupe genommen. Auswahl gibt es reichlich. Immerhin erstreckt sich der Markt über sieben Plätze der romantischen Altstadt in Koblenz. Für das passende Ambiente ist also schon mal gesorgt. Wo zwischen den schmucken Hausfassaden kulinarische Highlights warten, verrate ich hier:

Münzplatz

Heiße Italiener, internationale Currywürste und Koblenzer Lebkuchen

In kulinarischer Hinsicht befriedigt der Münzplatz alle weihnachtlichen Geschmäcker. Neben Klassikern wie Reibekuchen, Champignons aus überdimensionierten Pfannen oder Crepes, sind mir einige leckere und sehr italienische Highlights begegnet. In einer der Bratwurstbuden entstehen internationale Currywurst-Kreationen. Darunter befindet sich auch eine italienische Variante, der ich - trotz gewisser kulinarischer Zweifel - nicht widerstehen konnte. Die Kombination von Ketchup, Pesto, Balsamico, Parmesan und Bratwurst mag gewöhnungsbedürftig klingen, schmeckt aber tatsächlich gut.

 

In einem urigen Weihnachtsdorf unter glitzerndem LED-Himmel wird Flammkuchen gebacken, Flammlachs gegrillt und ein dampfender leckerer Chardonnay-Glühwein ausgeschenkt.

 

Wer es süß mag, sollte einen kleinen Streifzug entlang der Weihnachtsbuden hinter der riesigen Weihnachtspyramide unternehmen. Ihr werdet ein gut gefülltes Lebkuchenhaus und eine Baumstriezel-Macherei entdecken. Das Hefegebäck ist eine ungarische Spezialität, die mit Zimt oder Nüssen geschmacklich aufgepeppt wird. 

 

Besonders ins Auge gestochen ist mir der angepriesene "Heiße Italiener". Mir persönlich wäre die Mischung aus Kirschglühwein, Amarena Kirsch, Amaretto und Sahne ein wenig zu süß, aber das ist ja Geschmackssache.

 

Italienische Currywurst auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt

Auf dem Plan

Knusprige Reibekuchen und nostalgische Feuerzangenbowle

Ihr mögt Reibekuchen? Dann ab auf den Plan. Auf diesem Platz sollen die besten Reibekuchen in Koblenz gebacken werden. Ich kann diesem Gerücht nicht widersprechen. Bisher habe ich nur an diesem Stand Reibekuchen gegessen und die waren herrlich knusprig!  Neben vielen trink- und essbaren Weihnachtsmarkt-Klassikern im Schatten einer imposante Weihnachtspyramide wird hier auch Feuerzangenbowle ausgeschenkt. Egal für welches Gericht ihr Euch auf dem Plan entscheidet, gönnt Euch einen kurzen Moment und genießt die hübsche Kulisse.

Jesuitenplatz

Ein Maronenzug, Rostbratwürste und Bio-Glühwein

Maronen werden in Rom im Winter an jeder Ecke verkauft. In Koblenz auf dem Jesuitenplatz hat sogar ein ganzer Maronen-Zug Halt gemacht. In uriger Hütten-Atmosphäre werden, Bio-Glühwein, regionale Glühweine, wie der Koblenzer Rosé-Glühwein angeboten. Klassischer Glühwein, modifizierte Kakaogetränke und Eierlikörvariationen gibt es hier natürlich auch. Verhungern muss auf dem pittoresken Platz niemand. Das klassische kulinarische Angebot reicht von Käsebratwurst über Champignons bis hin zu Reibekuchen. 

Willi-Hörter-Platz

Schick, heiß und süß!

Zu Füßen des Schängels, dem Koblenzer Wahrzeichen, breitet sich ein Weihnachts-wunderland in Weiß und Gold aus, das den passenden Namen "Schängelbar" trägt. Dicke Putten und lauschige Lauben begrüßen den Besucher. In den stilvollen Ständen wird neben heißem Merlot und Chardonnay eine ganze Reihe an kreativen und wärmenden Getränken ausgeschenkt. Das schicke Ambiente kommt gut an. Abends ist der Andrang groß. Wenn es Euch zu eng werden sollte, flüchtet mit Euren heißen Getränken einfach in den leuchtenden Innenhof des Rathauses.

 

Wenn Ihr ein Faible für gebrannte Mandeln habt, seid Ihr hier übrigens auch richtig.

Josef-Görres-Platz

Der kulinarische Place-to-be für Vegetarier

Rund um die Historiensäule tuckert eine kleine Eisenbahn, Wildspezialitäten werden gebraten, Wein wird geglüht, Pfannkuchen werden gebacken und vor allem kommen hier Vegetarier auf ihre kulinarischen Kosten. Eine der hübschen Weihnachtsmarktbuden bietet eine große Auswahl an fleischfreien und appetitlichen Gerichten. Der Power Wrap klingt zumindest nach einer leckeren Grundlage für einen längeren Abend auf dem Weihnachts-markt.

Zentralplatz

Italienische Pralinen und skandinavischer Glögg

Zugegeben, der Zentralplatz steht außer Verdacht in irgendeiner Art und Weise tiefschürfende romantische Weihnachts-Gefühöe hervorrufen zu können. Andererseits steht hier die Eislaufbahn! Während der Nachwuchs seine Bahnen zieht, hat man die Möglichkeit einige internationale Glühwein-Spezialitäten zu kosten, wie zum Beispiel belgisches Glühbier oder skandinavischen Glögg. Für Schokoladen- und Italien-Fans steht auf dem Zentralplatz ein wahres Traum-Büdchen, in dem italienische Pralinen verkauft werden. Einen Stand weiter stapeln sich italienische Würste und Käselaibe. 

Ich wünsche Euch Buon Appetito auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt!

Öffnungszeiten:

Mo - Mi: 10 - 21 Uhr

Do - Sa: 10 - 22 Uhr 

So: 11 - 21 Uhr 

25.11. geschlossen,

15.12. Sternen-Shopping in Koblenz bis 24.00 Uhr,

22.12. lange Einkaufsnacht auf dem Weihnachtsmarkt bis 24.00 Uhr

Transparenzhinweis: Dieser Artikel ist kostenlose Werbung, die ich aus eigener Motivation für den Koblenzer Weihnachtsmarkt mache. 

Wenn Ihr auf dem Weihnachtsmarkt in Koblenz unterwegs seid, sind die Blog-Artikel für Euch interessant: